Fußreflexzonenmassage

Unten drücken—oben spüren!

“Aua, da hat es wehgetan!“— Für uns ein sicheres Zeichen dafür, dass du aktuell z.B. unte Rückenschmerzen leidest, denn deine Füße verraten uns “wo der Schuh drückt!“

Über Druckpunkte an deinen Fußsohlen, kann dein Therapeut Einfluss auf deine Organe nehmen und deine Selbstheilungskräfte ankurbeln. Durch feinste Nervenbahnen ist dein Fuß mit dem restlichen Körper vernetzt und steht in stetigen Kontakt mit all deinen Körpersystemen.

Entsprechende Fußreflexzonen werden von deiner Physiotherapeutin durch leichten Druck behandelt, sodass Einfluss auf die dazugehörigen Organe genommen wird. So kann die Behandlung eine positive Wirkung bei chronischen Schmerzen oder Stress haben.

Auch eine durchblutungsfördernde Wirkung kann durch die Druckmassage erzielt werden, was zu gesteigertem Wohlbefinden beiträgt.

Also einfach mal im Quietschfidel ausprobieren, wenn das nächste Mal der Schuh drückt!!!

Teilen:

Babymassagekurs

Hey luiebe Mamas und Papas!!!

Habt ihr schon von unserem Babymassagekurs gehört? Noch nicht?!

Am 9. April ist es wieder soweit – der neue Babymassagekurs startet. Geeignet ist die Babymassage für Eure Säuglinge ab der 4. Lebenswoche. Diesmal sind es 5 Termine und zwar immer montags von 10–11:00 Uhr. Die Kosten betragen 50€.

Ihr erlernt in diesem Kurs Techniken der indischen Babymassage, welche sich positiv auf das Wohlbefinden und die Entwicklung eures Kindes auswirken. Hilfreich sind z.B. die Griffe gegen Blähungen und Bauchschmerzen, so könnt ihr später auch zu Hause schnell helfen, wenn der kleine Bauch Probleme bereitet.Ein weiterer positiver Effekt der Babymassage ist, dass die Bindung von euch zu eurem Liebling gestärkt wird.Darum empfehlen wir den Babymassagekurs auch gerne Adoptiveltern oder auch Eltern mit Frühchen.

Was solltet ihr zu den Terminen mitbringen?

Ihr solltet ein Handtuch oder eine kuschelige Decke zum Unterlegen dabei haben und euch bequem kleiden,sodass ihr problemlos auf dem Bodensitzen könnt.

Übrigens : unser Kursraum ist natürlich vorgeheizt und mit Wärmelampen ausgestattet, sodass sich die Kleinen pudelwohl fühlen können.

Das Öl für die Babymassage wird von uns gestellt und ist extra auf die Bedürfnisse zarter Babyhaut abgestimmt.

Wir freuen uns über Eure Anmeldungen unter 0541/76018599

Teilen:

Dein Weg als Patient mit Heilmittelverordnung zu uns

Wie bekommt man eigentlich Physiotherapie?

Meist ist es so, dass du mit deinen Beschwerden erstmal deinen  Hausarzt aufsuchst, welcher dich näher untersucht und dich gegebenenfalls zu einem Facharzt( z.B. Orthopäden) überweist.

Dein Hausarzt oder auch der Facharzt kann dir eine Heilmittelverordnung für Krankengymnastik, manuelle Therapie, Lymphdrainage usw. ausstellen.

Was machst du jetzt mit dieser Verordnung?

Am besten rufst du uns direkt an, um einen Termin zu vereinbaren, denn deine Heilmittelverordnung muss innerhalb von 10 Tagen angefangen werden!

Bei der Absprache deines ersten Physiotherapietermins, wirst du darauf Hingewiesen, dass du eine Zuzahlung für deine Verordnung zahlen musst. Die Preise hierfür haben wir uns nicht selber ausgedacht, sie werden von den Krankenkassen festgelegt und müssen allerspätestens beim letzten Termin gezahlt werden. Es kommen 10€ Rezeptgebühr, sowie 10% des Rezeptwertes auf dich zu. Je nach verordneten Heilmittel liegen die Zuzahlungen für ein Rezept ca. zwischen 16,00–35,00€.

Wie oft du in der Woche zur Physiotherapie kommen sollst, steht auf deiner Verordnung und wird von uns bei der Terminvergabe abgefragt, sodass du optimal behandelt werden kannst.

Zu deinem ersten Termin musst du erstmal nur deine Versicherungskarte und deine Heilmittelverordnung mitbringen. Du musst dich nicht extra sportlich kleiden.

Deine Physiotherapeutin wird sich nun erstmal ein Bild von dir und deinem körperlichen Befinden machen. Hierzu gehört die Anamnese in der z.B. gefragt wird, wie lange du schon Beschwerden hast, oder ob sich deine Schmerzen durch bestimmte Bewegungen auslösen lassen etc. und die Erstellung deines Befundes. Nun werdet ihr gemeinsam besprechen, welche Vorgehensweise sinnvoll ist und ob du vlt. sogar noch ein ergänzendes Heilmittel brauchst.

Meistens verordnet der Arz 6x Krankengymnastik etc. Nach den 6 Behandlungsterminen, werden wir deinem Arzt, falls gewünscht, einen Therapiebericht zukommenlassen, aus dem hervorgeht wie der aktuelle Behandlungsstand ist und ob wir weiter Therapieeinheiten empfehlen.

Kann man auch ohne Rezept Physiotherapie bekommen?

Ja, bei uns schon! Durch die Zusatzqualifikation sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie, dürfen wir selber nach einem Anamnesegespräch und der Befunderhebung eine Diagnose stellen und dich entsprechend behandeln. Die Kosten für die Behandlung zahlt entweder deine  Zusatzversicherung oder du selbst.

Teilen:

Wann hilft dir Physiotherapie?

Die Physiotherapie (früher auch Krankengymnastik genannt) wird z.B. präventiv eingesetzt, um Muskel und Skeletterkrankungen vorzubeugen, aber auch um diese zu behandeln.
Wir Physiotherapeuten im Quietschfidel behandeln Einschränkungen der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers. Oft stellt unsere Behandlung eine sinnvolle Ergänzung und manchmal auch Alternative zu Operationen oder Medikamenten dar.

Neben krankengymnastischen Übungen gehören auch manuelle Therapien, Massagen und manuelle Lymphdrainagen zu unserer Arbeit.
Im Quietschfidel arbeiten wir stets daran, deine persönlichen Ziele mit dir zu erreichen, damit du ein selbstbestimmtes und schmerzfreies Leben führen kannst.
Damit dies auch möglich ist, erfordert es ein gewisses Maß an Eigeninitiative von dir.

Es reicht nämlich leider nicht aus dich bei Rückenschmerzen auf die Behandlungsliege zu legen und auf das Beste zu hoffen. Wahrscheinlich sind deine Muskeln z.B. durch die sitzende Bürotätigkeit geschwächt und schmerzhaft verspannt. Ob wir dir da helfen können? Ganz klar -JA!
Zusammen mit deiner Hilfe werden wir einen Befund erstellen, um rauszufinden wann, wo, warum und wie häufig deine Probleme auftreten. Wenn wir herausgefunden haben wo genau das Problem liegt, werden wir dir einen auf dich zugeschnittenen Behandlungsplan erstellen, damit du schnell wieder fit wirst. Dazu können verschiedene manuelle Behandlungstechniken gehören, genauso wie Muskelaufbau oder Dehnübungen, welche du zu Hause durchführen solltest.

Denn nur wenn du mitmachst können wir schnellstmöglich zum besten Ergebnis gelangen.
Also scheu dich nicht uns nach weiteren Übungen für zu Hause zu fragen! Gerne stellen wir dir auch für die Zeit NACH der Physiotherapie ein optimales Übungsprogramm zusammen.

……und schon fühlst auch du dich wieder quietschfidel 😉 !!!!

Teilen:

#1Quietschfidelfängtanzubloggen

Hallo und herzlich Willkommen auf unserem neuen Blog!!!

Gerne möchten wir Euch hier auf unserem Blog einen weiteren Mehrwert unserer Praxis bieten und Fragen zu den Themen Gesundheit, Physiotherapie, Ernährung und Wellness beantworten.
Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns folgt und die Beiträge mit euren Freunden teilt.

Habt auch Ihr Fragen zu diesen Themen?-Kontaktiert uns und wir beantworten diese gern.

Viel Spaß beim Lesen und Folgen

Eure Physios vom Quietschfidel 😉

Teilen: